Vorstellung möglicher Visitenkarten Varianten. Die Geschäftsausstattung war lange Zeit klar definiert: Visitenkarte, Briefbogen, Briefumschlag, Notizblock, Kurzmitteilung, Faxvorlage und dazu noch eine Broschüre. Heute haben Unternehmen darüber hinaus noch viel mehr der sogenannten Touchpoints: Die Webseite, eine App, Social-Media-Kanäle, Give-aways, etc.

Ist eine gedruckte Geschäftsausstattung noch zeitgemäß? – Visitenkarten Varianten

Die Grenzen zwischen Geschäftsausstattung und Erscheinungsbild verschwimmen. Während ein überzeugender Digitaler Auftritt – sei es die eigene Webseite, bei Instagram, XING oder Linkdin – längst zur Pflicht geworden ist, stellt die gedruckte Geschäftsausstattung eher die Kür da.

Visitenkarten Varianten und Geschäftskarten

Visitenkarten Varianten haben einen zeitlosen Charme. Sie wurden schon im höfischen Zeitalter überreicht. Und heute werden immer noch täglich 28 Millionen der Kärtchen in aller Welt gedruckt. Mit Ihnen lässt sich auf schnelle und beiläufige Art der Erstkontakt zwischen Geschäftspartnern herstellen. Sie zu überreichen und zu empfangen ist ein diskreter und eleganter Akt des Austauschs der wichtigsten Kontaktdaten zur Person. Das Kärtchen erspart Fragen nach der Schreibweise des Namens und Position in der Unternehmung genauso wie nach dem akademischen Grad. Visitenkarten erlauben es durch ihr Form Material und die Gestaltung auf kleinstem Raum Stil zu zeigen und Eindruck zu hinterlassen.

Ungewöhnliches Format, Klappkarte, besonderes Druckverfahren, hochwertiges Material oder Veredelung durch Stanzung, Prägedruck, Thermoreliefdruck, und Sleeking steigern diesen Eindruck ins Besondere. Ein edles Kärtchen wird der Empfänger nicht wegwerfen.

Ein edles Kärtchen wird der Empfänger nicht wegwerfen. Das Digitalzeitalter hat aber auch auf den bedruckten Kärtchen seine Spuren hinterlassen. Zur Postadresse und Telefonnummer sind Angaben zu E-Mail und allen und allen möglichen Sozialen Netzwerken gekommen

Das Digitalzeitalter hat aber auch auf den bedruckten Kärtchen seine Spuren hinterlassen. Zur Postadresse und Telefonnummer sind Angaben zu E-Mail und allen und allen möglichen Sozialen Netzwerken gekommen.
Kombiniert mit QR-Code oder NFC-Chip können die Kontaktdaten der Geschäftspartner eingescannt werden und verbindet die analoge mit der digitalen Welt,

  • Besonderheiten aus unserer Werkstatt:
  • Formatvielfalt
  • besondere Druckverfahren
  • außergewöhnliche Materialien
  • Varianten der Veredelungen
  • abgerundete – gestanzte Ecke
  • Prägung und Thermorelief
  • Multiloft mit Sleeking

Mögliche Visitenkarten Variationen:

– MultiLoft©

MultiLoft© ist ein Papierlaminat besteht aus Ober- , Unterblatt und einem Kern, um Karten in allen möglichen Stärken selbst zu bauen (bis zu 25 mmm Dicke). Mit weißem oder farbigen Innenkern – so bunt gestreift, wie es Ihnen gefällt oder Ihrem CID angepass! Es gibt sie in verschiedenen Weiß-Tönen in den schönsten Farben und Oberflächenvarianten.


– Prägung und Thermoreliefdruck

Zu der Prägung des Logos wurde der Schriftzug mit einem Thermoreliefdruck weiter veredelt.

Format Varianten

Visitenkarte mit sozialen Netzwerken und QR-Code

Klappkarte neben den Kontaktdaten ist auch Platz für das Produktportfolio

Ein ungewöhnliches Visitenkartenformat fällt immer aus dem Rahmen. Dazu veredelt mit Heißfolienprägung.

– Aussergewöhnliche Materialien und Druckverfahren

Schwarze Visitenkarte gedruckt im Digitaldruck

Schwarze Visitenkarte gedruckt im Siebdruck veredelt mit Thermoreliefdruck

MultiLoft© ist ein Papierlaminat besteht aus Ober- , Unterblatt und einem Kern, um Karten in allen möglichen Stärken selbst zu bauen (bis zu 25 mmm Dicke). Mit weißem oder farbigen Innenkern – so bunt gestreift, wie es Ihnen gefällt oder Ihrem CID angepass! Es gibt sie in verschiedenen Weiß-Tönen in den schönsten Farben und Oberflächenvariante

Eckenstanzung

abgestanzte Ecke

abgerundete Ecke

Prägung und Thermoreliefdruck

farbiger Prägedruck des Logos

farbiger Prägedruck des Logos

Prägedruck des Logos

Prägedruck des Logos, Schriftzug mit einem Thermoreliefdruck veredelt

Sleeking und Cellophanierung

MultiLoft© -Papier, veredelt mit einer 2-seitigen Soft-Touch-Cellophanierung und einer partiellen Goldfolie

MultiLoft© -Papier, veredelt mit einer Goldprägung

NFC-Chip die Verbindung der analogen zur digitalen Welt

Fragen Sie jetzt Ihre Visitenkarten Varianten an, dadurch erhalten Sie ein Angebot von uns.

Fragen Sie jetzt an

Folgen Sie uns auf Instagram

Besuchen Sie auch unser Jung Sicherheitspapier. Das graue Jung Sicherheitspapier reagiert überraschend beim Fotokopieren. Ein im Raster verstecktes Hologramm enttarnt den Kopierversuch mehrsprachig als Raubkopie, somit sind Ihre gedruckten Dokumente vor Kopierversuche sicher. Gerne lassen wir Ihnen hierzu ein Muster zukommen um sich selbst zu überzeugen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.