Die Initiative kam aus Frankreich und die Europäische Kommission hat den Vorschlag geprüft und ernst genommen. Thermopapier, das in der Beschichtung meist Bisphenol A enthält, soll künftig weitgehend frei von der gesundheitsschädlichen Chemikalie sein. Thermopapier mit einem BPA-Gehalt in einer Konzentration von 0,02 Gewichtsprozent oder höher darf nach Januar 2020 nicht mehr in Umlauf gebracht werden, so schreibt es eine neue EU-Verordnung vor. Geschützt werden sollen damit vor allem Arbeitnehmer, die täglich mit Kassenzetteln zu tun haben. Die Bons sind in der Regel auf Thermopapier gedruckt. Diese Verordnung betriff auch Versand- , Auszeichnungsetiketten, Kontoauszüge und weitere Produkte, die aus Thermopapier hergestellt werden.
Unsere Rohsteofflieferanten haben uns schon frühzeitig auf die neue Verordnung hingewiesen, so daß wir beim Einkauf unserer Thermopapiere schon seit längerem auf die korrigierten Grenzwerte für BAS achten.

Trotz Kontrakte und präventiver Lagerhaltung wurden auch unsere holzfreien ungestrichenen Naturpapiere, holzfrei gestrichenen Papiere, sowie die Recyclingpapiere teurer.
Die Gründe lagen in den gestiegenen Rohstoff (Zellulose) – Energie- und Logistikkosten und dem starken Dollar in Relation zum Euro (Dollar ist ja immer noch die Leitwährung), die bei den Papierherstellern in ganz Europa zu Preiserhöhungen führte.

Je nach Produktgruppe wirken sich die Papierpreiserhöhungen sehr unterschiedlich aus, da der Papieranteil am Endprodukt zwischen 30% und 90 % sehr stark schwankt.

Bei Office Papiere erwarten wir eine Preiserhöhung von bis zu 8 %, bei Logopapieren und ähnlichen Produkten – Endloslaserdrucker Papiere – bis zu 5 % und bei Kuverts bis 10 %. Bei grafischen Produkte wie Flyer, Broschüren, etc. wird sich die Papierpreiserhöhung mit ca. 5 % auswirken.

Notizbücher mit Ihrem Logo sollten nicht nur Ihre Corporate Design Farben mit aufgreifen, sondern auch in Format und Ausstattung Ihren Wünschen entsprechen. Das abgebildete Notizbuch hat eine Wire-O-Bindung (Spiralbindung), einen Umschlag mit Überzug und ein Gummiband. Das Format hat mit 185 x 225 mm kein Standard-Format sondern eine Sondergröße.